Vorteile einer neuen Telefonanlage

Vorteile einer neuen Telefonanlage

Eine Telefonanlage vereinfacht die interne Kommunikation sowie die Kundenkommunikation eines Unternehmens und macht sie erheblich effizienter. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass mittlerweile auch immer mehr kleinere Firmen eine Telefonanlage nicht mehr missen möchten. Doch viele Unternehmen setzen dabei weiterhin auf dieselbe Anlage, die sie bereits vor Jahren installiert haben. Der Markt für Businesskommunikation und Telefonanlagen im Speziellen hat sich jedoch gerade in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Viele Unternehmen, die den Sprung zu einer neuen Anlage nicht machen, verzichten folglich auf große potenzielle Vorteile.

Denn auch wenn eine neue Telefonanlage zunächst eine kostenverursachende Investition darstellt, so können die Vorteile diese schnell in einen langfristigen, kostensparenden Profit umwandeln.

Diese Vorteile bringt Ihnen eine neue Telefonanlage

Abseits der einmaligen Anschaffungskosten beschert eine neue Telefonanlage Ihrem Unternehmen eine ganze Reihe von laufenden Vorteilen:

(Deutlich) reduzierte Gesprächskosten dank VoIP

Die wahrscheinlich bedeutendste Innovation, die die letzten Jahre im Bereich der allgemeinen Telefonie gebracht haben, betrifft das „Voice over Internet Protocol“, kurz VoIP oder auch einfach Internettelefonie. Zwar gibt es die kommerzielle VoIP-Technologie im Grunde genommen schon seit Mitte der 1990er Jahre, doch erst in den letzten Jahren wurde die Gesprächsqualität der Internettelefonie auf ein zuverlässig nutzbares Level gebracht. Der große Vorteil von VoIP liegt dabei in den deutlich reduzierten Gesprächskosten im Vergleich zu Festnetzgesprächen.

Das heißt im Klartext: Ihr Unternehmen reduziert die Telefonkosten erheblich, bei mindestens gleichbleibender Gesprächsqualität. Um diesen kostenreduzierenden Vorteil nutzen zu können, müssen Sie aber eben auf eine Telefonanlage setzen, die VoIP unterstützt.

Reduzierte Stromkosten

Eine moderne neue Telefonanlage lässt Sie nicht nur bei den Telefonkosten sparen, sondern auch bei den Stromkosten. Telefonanlagen bleiben für gewöhnlich rund um die Uhr an das Stromnetz angeschlossen, verschlingen somit entsprechend viel Elektrizität. Doch die Telefonanlage neuester Generation verschaffen hierbei Entlastung. Denn die neuen Telefonanlagen sind zumeist gezielt stromeffizient gebaut und programmiert, sodass sie im Vergleich zu älteren Modellen teilweise über 50% weniger Strom verbrauchen.

Dies bedeutet oftmals eine Einsparung von mehreren hundert Euro pro Jahr. Ganz nebenbei tun Sie durch den geringeren Energieverbrauch damit auch der Umwelt einen großen Gefallen.

Reduzierte Wartungskosten

Idealerweise sollte eine Telefonanlage immerzu einwandfrei funktionieren. Doch wie bei allen Geräten ist eine Störung oder Softwarefehler manchmal nicht zu vermeiden. Bei älteren Modellen mussten in diesen Fällen meistens Techniker zur Not eilen. Kleinere Unternehmen, die keine eigene Technikabteilung haben, mussten dabei auf externe Serviceunternehmen setzen, die nicht immer sofort verfügbar sind. Zudem verursachen die Reparatur- und/oder Wartungsdienste Anfahrtskosten.

Neuere Telefonanlagen bieten auch hier eine bessere Alternative, denn sie lassen sich weitestgehend zentral per Fernzugriff warten. Zudem werden die Anlagen regelmäßig mit ausgereiften Softwareupdates versorgt, die Störungen ohnehin äußerst selten machen. Auf lange Dauer lassen sich so die Wartungskosten für die Telefonanlage in Ihrem Unternehmen erheblich reduzieren und die Ausfallzeiten der Anlage minimieren.

Effizientere Unternehmensvernetzung

Zwei oder gar noch mehrere Standorte eines Unternehmens zu vernetzen, galt bis vor kurzem noch als technisch komplizierte und aufwändige Herausforderung. Doch neue Telefonanlagen bieten durch ihre zentrale Verwaltung hier ebenso eine große Erleichterung für Sie. Durch die zentrale Steuerung können Sie und Ihre Mitarbeiter einfach per Kurzwahltaste von einem zum anderen Standort telefonieren. Der gesamte Kommunikations- und somit Arbeitsprozess Ihres Unternehmens wird somit effizienter.

Das Beste dabei: Abgesehen von der Anlage am Hauptstandort, benötigen die anderen Standorte noch nicht einmal eine eigene Telefonanlage, um vernetzt zu sein. Die zentrale Steuerung macht Ihre Telefonvernetzung also zum größten Teil standortunabhängig.

Gerüstet für die Technologien der Zukunft

Mit einer neuen Telefonanlage reduzieren Sie nicht nur Kosten und erhöhen die Effizienz in Ihrem Unternehmen, Sie machen es auch zukunftssicher. Die Technologie im Bereich der Kommunikation steht nicht still und wird in naher Zukunft viele weitere Erneuerungen und Verbesserung offerieren. Von der Etablierung des 5G-Standards bis zur Weiterentwicklung und Implementierung der künstlichen Intelligenz in der Kommunikation, kann einiges erwartet werden.

Um Ihr Unternehmen immerzu bestmöglich auf dem neuesten Stand der Kommunikationstechnik zu halten, lohnt es sich auch deshalb eine neue Telefonanlage zu installieren. Denn die Anlagen neuerer Generation sind zumeist stark ausbaufähig und erweiterbar, sodass Sie mit dem einmaligen Kauf einer modernen Telefonanlage Ihr Unternehmen gut gerüstet für die technologischen Entwicklungen der nahen Zukunft machen.